Wir sind jetzt umgezogen in unsere große Zwingerlandschaft. Dort können wir spielen, fressen und unsere Mama ärgern. Wir lernen schon schön auf die Wiese Piepie und groß zu machen, so das unsere Menschen den Zwinger nicht immer von unseren Ausscheidungen beräumen müssen. Muttermilch allein macht es nicht mehr, deshalb erhalten wir zusätzlich leckere, ausgewogene und abwechslungsreiche Zusatzmahlzeiten ,wir fressen Trockenfutter und ganz besonders gern frisches Fleisch  und nehmen deshalb auch jeden Tag ca. 150g zu. Die ersten kleinen Bälle sind schon unseren Zähnchen zum Opfer gefallen. Jetzt gibt es schon die großen Beißschnürre. Von unseren Menschen nehmen wir auch gern die Hosen--> da kann man wunderbar dran ziehen. 

Unsere spannende 5. Lebenswoche

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com